Informationen zur Anmeldung und Inbetriebnahme einer EEG Erzeugungsanlage

Für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung planen Sie bitte eine Bearbeitungszeit von ca. vier Wochen ein. Für eine vollständige Anmeldung reichen Sie bzw. Ihr Elektroinstallateur / Anlagenerrichter bitte folgende Unterlagen bei uns ein:

 

Anmeldung Ihrer EEG Anlage

  • Anmeldung zum Netzanschluss AAN
  • Datenerfassungsblatt für Erzeugungsanlagen
  • Konformitätserklärung Wechselrichter
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung Wechselrichter
  • Datenblatt PV-Module
  • Lageplan der EEG-Anlage (Katasterauszug oder Zeichnung)
  • Übersichtsschaltplan des Anschlusses der Erzeugungsanlage an das NS-Netz
  • Technische Einrichtung Einspeisemanagement

 

Inbetriebsetzung

Vorliegen folgender Dokumente:

  • unterschriebener Netzanschlussvertrag
  • oben aufgeführte Dokumente
  • Bestätigung Anmeldung Marktstammdatenregister

 

Sind alle Bedingungen zu einer Inbetriebnahme erfüllt, werden wir uns mit Ihnen kurzfristig zur Vereinbarung eines Termins zur  Inbetriebnahme in Verbindung setzen. Zu diesem Termin sollte soweit möglich, Ihr Anlagenerrichter mit vor Ort sein.

Für Fragen rund um das Thema EEG Einspeisung und zur Übermittlung der Anmeldung Ihrer Anlage, steht Ihnen die folgende E-Mail Adresse zur Verfügung: eeg@stadtwerke-stadtroda.de

 

 

 

Kontakt
Stadtwerke Stadtroda GmbH
Breiter Weg 58
07646 Stadtroda
 
Telefon: 036428 443-0
Telefax: 036428 443-18

info@stadtwerke-stadtroda.de
Netzgebiet
Netzgebiet Bollberg
Netzgebiet Stadtroda